Die leckeren Seiten der VHS - vhs-hh-2017

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die leckeren Seiten der VHS

 
 
Iss Dich glücklich!
 
Die Wissenschaft entdeckt den Einfluss der Ernährung auf die Psyche und verfolgt zur Zeit mindestens vier verschiedene Fährten, um die Effekte des Essens auf die Stimmung zu erklären. Da gibt es beispielsweise Stoffe in der Nahrung, die unmittelbar auf das Gehirn wirken. Da ist der Magen-Darm-Trakt, durchzogen mit einem komplexen Nervengeflecht, das Signale direkt in die Gefühlszentren des Gehirns schickt. Da ist das Immunsystem, das die Stimmung drücken kann und das auf Nahrung sehr direkt reagiert. Und nicht zuletzt könnten sogar Bakterien, die im Darm bei der Verwertung der Kost helfen, für Glück oder Unglück mitverantwortlich sein.
 
Im Ayurveda, dieser traditionellen indischen Heilkunde, setzt man seit Jahrtausenden darauf, auch Emotionen durch Nahrungsmittel zu beeinflussen.
 
(zeit online)

01     Ayurvedisch norddeutsch - ein Stück vom Glück
 
 
An diesen 4 Vormittagen kochen wir im kleinen Teilnehmerkreis köstlich Vegetarisches / Veganes nach den indischen Prinzipien des  Ayurveda, angepasst an unsere Lebens(-raum)bedingungen.
 
Ganz nebenbei fließt Wissenswertes zur uralten  und zugleich hochaktuellen ayurvedischen Lehre ein, basierend auf dem Prinzip Körper, Geist und Seele rein zu halten, um das Wohlbefinden zu steigern.
 
Eine angemessene, ausgewogene, vollwertige und schmackhafte Ernährung, liebevoll zubereitet, unterstützt eine unbeschwerte Verdauung, schafft Leichtigkeit, Vitalität und Lebensfreude, eine gesunde Abwehr, nährt und befriedigt uns vollkommen.
 
Unter diesen Gesichtspunkten kommt uns eine vegetarische / vegane Ernährung, zubereitet aus hochwertigen, biologisch und möglichst regional angebauten Lebensmitteln, ob dauerhaft oder einfach ein wenig häufiger in den häuslichen Speiseplan aufgenommen, sehr entgegen.
 
Unser Körpergewicht reguliert sich dabei dauerhaft auf ein gesundes Wohlfühlmaß.
 
 
Termine: 4 Vormittage, jeweils dienstags von 10.00 – ca. 13.30 Uhr
 
Ort: Mannhardtstr. 32a
 
Gebühr: 180,- € - inkl. der Lebensmittel und Seminarunterlagen
 
50,- € - bei Buchung eines einzelnen Termins
 
Dieses Seminar ist auf max. 6 Teilnehmer begrenzt.
 
Leitung: Frau Anja Rexhausen
 
 
Der Frühling ist die natürliche Entgiftungszeit des Körpers. Deshalb sollte die Frühjahrsernährung vorwiegend der Reinigung und der Anregung des Verdauungsfeuers dienen. Frische Kräuter und junges Gemüse können nun ihre Wirkung auf den Organismus optimal entfalten.
 
Anregende und scharfe Speisen schenken uns Antriebs- und Tatkraft.
 
 
Termin 1a:  Frühlingsfrisch u. reinigend, Dienstag, 21. März
 
 
In den Sommermonaten steigt die Hitze in der Umgebung und im Körper. Um diese Hitze auszugleichen, reduziert der Körper das Verdauungsfeuer, was zu einer verminderten Wärmeproduktion und einem verlangsamten Stoffwechsel führt.
 
Dies wird durch kühlende, saftige, frische und natürlich-süße Speisen ausgeglichen.
 
 
Termin 1b: Sommerküche kräuterleicht, Dienstag, 27. Juni
 
 
Der Herbst ist laut Ayurveda eine sehr angenehme Jahreszeit, die sich hervorragend für Sport und Reinigungskuren eignet.
 
Bei Regen, Nebel und Nässe reagiert der Körper empfindlich und kann durch warme und vitaminreiche Kost geschützt und gestützt werden. Der Organismus bereitet sich auf den Winter vor und speichert Hitze ab. Dies führt zu einem starken Energievolumen. Das Verdauungsfeuer, Agni, ist nun wieder aktiv und stabil, sodass wir auch etwas schwer verdaulichere Speisen sehr gut verwerten können.
 
 
Termin 1c:  Herbstlich nährend, Dienstag, 10. Oktober
 
 
Der Winter ist normalerweise eine kalte und trockene Jahreszeit auf die unser Körper ebenfalls mit Trockenheit, Kältegefühl, Empfindsamkeit und einem labilen Immunsystem reagiert. Wir benötigen nun viel Energie und Stabilität. Schwere, ölige und wärmende Speisen, kräftig und nahrhaft, helfen uns, diese zu gewinnen.
 
 
Termin 1d:  Winterfreude wärmend, Dienstag, 12. Dezember
 
02     Der Mann in der Küche
 
Dieser Kurs war leider zur Zeit der Drucklegung dieses Programms ausgebucht und es besteht bereits eine Warteliste.
 
 
Ort: Lehrküche, Hafenstr. 20
 
Gebühr: 66,- €
 
Leitung: Herr Bert Vonau
 
 
 
Gesundes (Er-) Leben
 
durch ausgewogene Ernährung und Bewegung

 
Copyright 2016. All rights reserved. VHS Hanerau-Hademarschen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü