VHS Hanerau-Hademarschen 2018

Direkt zum Seiteninhalt
VHS
Hanerau-Hademarschen
Programm 2018
-
Vorwort
Sie brauchen nicht gleich
 
Ihr ganzes Leben
 
auf den Kopf zu stellen.
 
 


Allerdings haben viele der folgenden Seminare das Potenzial, entscheidende Impulse für ein gesünderes und glücklicheres Leben zu geben.
Ganz und gar nicht frei von Risiken und Nebenwirkungen ermöglicht unser diesjähriges Kursangebot Ihnen, radikal die Perspektive zu wechseln, sich umzuorientieren und selbstbestimmt einen Neustart zu wagen.
Alte Muster und Gewohnheiten zu durchbrechen, Bequemlichkeiten aufzugeben, andere, bisher unbekannte Wege zu gehen, braucht Neugier, Abenteuerlust und manchmal auch Mut.
Jeder noch so kleine Schritt zieht einen weiteren nach sich.
Zu leben heißt, zu lernen, bedeutet Bewegung und ständige Veränderung.
Erlernen wir mit Freude und Motivation Neues, kann sich unsere Sicht auf viele Lebensbereiche, können sich unsere Prioritäten, dadurch unser Lebensstil und schließlich auch unser Umfeld wandeln.
Wieder einmal teilen großartige Kursleiter, absolute Experten auf ihrem jeweiligen Gebiet, z. T. international lehrend, ihr Wissen und ihre Leidenschaft mit Ihnen.
Dabei schenken wir dem Thema Gesundheit große Aufmerksamkeit.
Das Leben in Gesundheit und Vitalität zu genießen und sich im eigenen Körper wohlzufühlen, “sich des bestmöglichen Gesundheitszustandes zu erfreuen, ist ein Grundrecht jedes Menschen.“ (WHO)
Voltaire hat dazu einen, einfachen, zeitlosen Tipp für uns:

„Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.“
 
Ihre Anja Rexhausen
-

Bewegung / Körperwahrnehmung

-

01     Tai Chi und Qi Gong
 
Tai Chi und Qi Gong wurden beide auf der Basis der chinesischen Philosophie, z.B. der Yin-Yang-Theorie, entwickelt. Tai Chi wurde in China etwa 100 Jahre später als Qi Gong gegründet. Beide sind wegen ihrer wunderbaren Wirkung auf die Gesundheit weit verbreitet. Muskeln, Sehnen und Gelenke werden schonend trainiert. Die dabei praktizierte, aufrechte und entspannte Körperhaltung fördert die Vertiefung der Atmung, welche sich wiederum beruhigend auf das Nervensystem auswirken kann.
 
Termine: jeweils montags von 19.15 bis 20.15 Uhr

fortlaufend, ein Einstieg ist jederzeit möglich;

Ort: Schule, Hafenstraße 20

Gebühr: 44,- € für 10 Abende

Leitung: Herr Stefan Ehlers
 
Beginn:
1a:     Montag, d. 08. Januar 2018
1b:     Montag, d. 16. April 2018
1c:     Montag, d. 20. August 2018
1d:     Montag, d. 22. Oktober 2018
 
 
02     Yoga am Morgen
 
Kräftigende, aufrichtende und ordnende Körperübungen (Asanas), achtsam und individuell, präzise ausgeführt, in Kombination mit sanftem, bewusstem Atem, Einblicke in die Philosophie der Geisteswissenschaft Yoga, die heilsame Arbeit mit unseren Energiebahnen (Meridianen/Nadis), Akupressurpunkten, sowie den Chakren, Meditation und wohltuende, geführte Tiefenentspannungen, schaffen ein ganzheitliches Verständnis für uns(er) Selbst und wir erlangen die Fähigkeit, Yoga auch im Alltag zu leben.
Mit einer regelmäßigen Yogapraxis können wir den natürlichen Zustand unseres Körpers von optimaler Gesundheit und Kraft, der Kontrolle unserer Sinne, einem scharfen Intellekt, einem klaren, ruhigen Geist, Willensstärke und Lebensfreude, die ursprüngliche Leichtigkeit in uns, wieder erlangen.
 
Bitte mitbringen:    bequeme Kleidung, warme Socken, Wolldecke, ggf. Kissen
 
Termine: jeweils montags von 8.30 bis 10.00 Uhr;
 
fortlaufend, ein Einstieg ist jederzeit möglich;
 
Ort: Turnhalle des Kulturzentrums, Im Kloster 12a

Gebühr: 70,- € für 10 Vormittage

Leitung: Frau Anja Rexhausen (Tel. 942878)

Beginn:                
2a:     Montag, d. 15. Januar 2018
2b:     Montag, d. 23. April 2018
2c:     Montag, d. 03. September 2018
2d:     Montag, d. 22. Oktober 2018



03     Yoga am Abend – der Neustart
 
„ Ich bin zu unflexibel. ...zu hibbelig. …zu dick. ...zu gestresst. ...zu alt.
...ein Mann. ...kein Schluffi. ...und erst recht kein Öko-Hippie.
Ich hab keine Zeit. ...gehe doch ins Fitnessstudio. ...hab gehört, dass Yoga doch gar nicht sooo gesund ist.
Ich brauche körperliche Herausforderungen. ...Entspannung. ...einen Ausgleich. ...keine neue Religion oder esoterischen Hokuspokus.“
 
 
Kommt Ihnen davon etwas bekannt vor?
Es wäre auf jeden Fall einen Versuch wert.
Dieser Kursus ist für Beginner und Neugierige konzipiert. Wobei aber auch erfahrene Yogis individuell entsprechend auf ihre Kosten kommen werden.
Und noch ein Hinweis an interessierte Männer:
Laut bisherigem Anmeldestand, wird der Kursus zu etwa 50% aus männlichen Teilnehmern bestehen.
 
Weitere Informationen zum Unterrichtsinhalt finden Sie auch unter Kurs Nr. 02.
 
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Wolldecke, ggf. Kissen
 
Termine: jeweils montags von 18.00 bis 19.30 Uhr;
 
fortlaufend, ein Einstieg ist jederzeit möglich;
 
Ort: Turnhalle des Kulturzentrums, Im Kloster 12a

Gebühr: 70,- € für 10 Abende

Leitung: Frau Anja Rexhausen (Tel. 942878)

Beginn:                
3a:     Montag, d. 15. Januar 2018
3b:     Montag, d. 23. April 2018
3c:     Montag, d. 03. September 2018
3d:     Montag, d. 22. Oktober 2018

Wir nähern uns Lebensfragen
aus yogisch philosophischer und
modern wissenschaftlicher Sicht;
widmen uns der Achtsamkeitsschulung
nach heutigen Erkenntnissen, sowie
nach denen des traditionellen Yoga.

 „Yoga ist ...der direkte Weg zu mir selbst.
...sehr empfehlenswert.“


04    Yoga-Samstag mit Ashwani Bhanot

Dieser Samstag ist sowohl dazu geeignet, Dich mit den Grundlagen des Yoga und seiner Philosophie vertraut zu machen, als auch Deine bestehende Yogapraxis zu erweitern.
Der indische Yogalehrer Ashwani Bhanot praktiziert Yoga seit seinem fünften Lebensjahr. Er stammt aus einer traditionellen Yogafamilie, lernte Yoga von seiner Mutter und verschiedenen Yogalehrern in Indien.
Ashwanis Unterricht gründet sich auf das ursprüngliche Hatha Yoga, der puren Form des Yoga, wie es in traditionell indischen Yogaschulen unterrichtet wird.
Dabei geht er auf die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen ein, die uns das alltägliche Leben abverlangt.
Es ist sein Anliegen, seine Schüler dabei zu unterstützen, stark, flexibel und stressfrei zu werden, positiv und voller Energie.
Ashwani Bhanot leitet Yogaklassen, Seminare und Workshops weltweit.
Er war Pionier bei der Konzeption von "Yoga at work" in Organisationen wie den Vereinten Nationen, der UNAID, UNDP, der Ford Foundation und unterrichtete Hollywoodstars wie Richard Gere.

Ort:  Turnhalle des Kulturzentrums, Im Kloster 12a
Gebühr: 50,- €

Termin: Samstag, d. 12. Mai 2018 von 16.00 – 19.00 Uhr
„Ich habe eine positive Einstellung zum Leben

und ein tiefes Verständnis der Yoga-Philosophie,

die ich meinen Schülern vermitteln möchte.“


05     Wassergymnastik-Kurse  
 
Das gelenkschonende Training im Wasser ist optimal als Fitness- und Ausgleichssport für Gesundheitsbewusste jeden Alters und als Therapieform bei verschiedenen Erkrankungen geeignet. Die Eigenschaften des Wassers (Tragfähigkeit, Widerstand, Massagewirkung) geben bei der Wassergymnastik dem Körper die Gelegenheit, den Kreislauf zu stabilisieren, die Muskeln zu kräftigen und die Beweglichkeit zu fördern. Auch die Tiefenmuskelatur wird durch ein spezielles Faszientraining mobilisiert, um gezielt Verspannungen und Blockaden im Schulter- und Wirbelsäulenbereich zu lösen.
 
 
Termine: ein Kursblock umfasst 10 Stunden; jeweils donnerstags (Beginn 17.00 Uhr, 17.45 Uhr, 18.30 Uhr und 19.15  Uhr)
 
Ort: Lehrschwimmbecken Schenefeld
 
Gebühr: 33,- € zzgl. 15,- €  für den Eintritt
 
Leitung: Frau Renate Sievers (04823-8858) nimmt die Anmeldungen entgegen.
 
 
Beginn:  
5a: Donnerstag, d. 11. Januar 2018
5b: Donnerstag, d. 03. Mai 2018
5c: Donnerstag, d. 30. August 2018
5d: Donnerstag, d. 29. November 2018
 
 


06     Feldenkrais® - Methode / das Märzwochenende

Wie wäre es, sich müheloser, mit weniger Kraftaufwand und mehr Leichtigkeit bewegen zu können? Die von Moshé Feldenkrais entwickelte sanfte Lernmethode hilft, gewohnte Bewegungsmuster wahrzunehmen und neue Bewegungsmöglichkeiten zu entdecken. Die anfangs sehr kleinen Bewegungen finden überwiegend im Liegen statt. Sie sind leicht zu erlernen für Menschen jeden Alters, mit und ohne Feldenkrais®-Erfahrung geeignet und können Verspannungen im ganzen Körper lösen.
 
 
In jedem Wochenendseminar erfahren wir Neues und zugleich erinnern wir uns an Wohlbekanntes. Das Erlernte ist dann leicht in unseren Alltag zu übertragen.
 
 
Bitte mitbringen: Neugier, warme und bequeme Kleidung, dicke Socken, eine Unterlage und eine Decke
 
Ort: Physiotherapiepraxis Rehberg, Norderstr. 2
 
Gebühr: 60,- € - mind. 5, max. 8 Teilnehmer
 
Leitung: Frau Angela Eckhoff
 
 
Termin:
Samstag und Sonntag, d. 10. und 11. März 2018 jeweils von 10.00 – 13.00 Uhr
 

 
07     Feldenkrais® - Methode / das Novemberwochenende

siehe auch Text zu Kurs Nr. 06
 
 
Termin:
Samstag und Sonntag, d. 10. und 11. November 2018 jeweils von 10.00 – 13.00 Uhr

-

Gesundheitspflege / Lebensführung

-

08     BodyTalk  ACCESS
 
Mit dieser alternativen Gesundheitsfürsorge dem Alltag gelassen und praktisch begegnen
 
 
Lernen Sie, die Signale Ihres Körpers in Form von Symptomen zu verstehen. Das ist der Weg auf dem er mit Ihnen in Kontakt tritt und sich mitteilt.
 
Neben tieferem Verständnis und erweitertem Wissen erlernen Sie Techniken, die sich leicht und schnell in den Alltag integrieren lassen, absolut alltagstauglich und effektiv sind.
 
Dadurch reduzieren Sie Stressverhalten, stärken Ihr Immunsystem, unterstützen auch das Hormonsystem, richten Ihr Muskel-Skelett-System neu aus und damit die Körperhaltung und die damit verbundene innere Haltung dem Leben gegenüber und fühlen sich kraftvoller und gelassener.
 
Sie sind offen für Neues und möchten selber etwas für sich tun und sind bereit, sich 10 Minuten täglich zu schenken, dann freue ich mich auf Sie und die gemeinsamen, kurzweiligen Stunden.
Ort: Mensa der TSDGSchule, Hafenstr. 20
 
Gebühr: Seminargebühr: 120,- €    zzgl. Verwaltungsgebühr: 22,- €
 
Leitung: Frau Gabriele Ahrendt

 
Termin:
Samstag, d. 21. April 2018 von  9.00 – 16.30 Uhr

„Nach über 20 Jahren Erfahrung in der Schulmedizin und vielen

alternativen Heilmethoden, hat sich das BodyTalk System für mich als

das Effektivste von allen erwiesen.“


09     Anthroposophische Biographiearbeit

 
Die anthroposophische Biographiearbeit, bzw. Biographieberatung sieht den Menschen in seiner Ganzheit, seine körperlichen, seelischen und geistigen Anteile. Der Mensch hat eine irdische und eine kosmische Biographie und strebt eine ständige Weiterentwicklung über viele Inkarnationen an. Innerhalb der Biographiearbeit wird klar, dass der eigene Lebenslauf im Zusammenhang mit den karmischen Entwicklungen steht. Anthroposophische Biographiearbeit beinhaltet damit auch einen systemischen, karmischen Bewusstwerdungs-prozess, der erleichtert, alte Muster zu erkennen und aufzulösen.
 
Das Verständnis für die eigene Biographie verändert, bzw. erweitert sich grundlegend.
 
Im Mittelpunkt der Biographiearbeit steht der "werdende", sich entwickelnde Mensch. Entwicklung bedeutet immer wieder Infragestellung, Umschmelzung oder Auflösung von Altem zu Gunsten von Neuem.
 
Durch bewussten Umgang mit existentiellen Krisen und Wendepunkten kann der Mensch gestärkt aus diesen hervorgehen und diese Lebensprüfungen im Rückblick auch als ein Geschenk anerkennen. In der Auseinandersetzung mit dem eigenen Lebenslauf wird das Bewusstsein für die objektiv wirksamen Gesetzmäßigkeiten geweckt und der Blick für die im eigenen Leben verborgenen Themen und Motive geübt.


Im Gespräch werden Fragen zur Biographie erarbeitet. Ergänzend dazu können Übungen zur Selbsterziehung den persönlichen Entwicklungsweg hilfreich unterstützen. Wir beziehen u. a. verschiedene Lebenszeiten in die Arbeit ein:
 
       Erinnerung an die Vergangenheit als Lebensrückblick und bisherige Lebensbilanz
 
       Begleitung in der Gegenwart als Lebenshilfe zur Schicksalsbewältigung
 
       Perspektive für die Zukunft als Lebensplanung

 
Biographiearbeit auf anthroposophischer Basis bildet die Grundlage einer zeitgemäßen Lebensberatung und Lebenshilfe in Lebenskrisen.

 
Bitte mitbringen: Schreibutensilien, Verpflegung

 
Ort: Mensa der TSDGSchule, Hafenstr. 20
 
Gebühr: 600,- €      540,- € bei Anmeldung und Zahlungseingang bis zum 1. Juli
 
Leitung: Frau Heike Stelter

 
Termin:      
Freitag, d. 21. September von 10.00 bis 18.30 Uhr
 
Samstag, d. 22. September von 9.00 bis ca. 17.30 Uhr

Ziel der anthroposophischen Biographiearbeit ist es,

den eigenen roten Lebensfaden zu finden

und aktiv weiter zu entwickeln.
-

Ernährung / Kochen

-

10      Gesund essen – vital leben - schlank werden und bleiben!


Das Kurskonzept von Dr. Ute Dettmer, Ernährungsmedizinerin, ist seit 24 Jahren bewährt.
 
Bereits über 30.000 Teilnehmer haben erfolgreich mit Dr. Dettmer und  ihrem Team Gewicht reduziert.


Mit einer Portion Genuss und einer Portion Vernunft fällt das Abnehmen leicht.

 
An den einzelnen Abenden werden jeweils Themen rund um das Abnehmen besprochen – von Rezepttipps über das Thema Einladungen und Restaurantbesuche bis hin zum Thema Naschen.

 
Während des Kurses werden an drei Terminen zusätzlich zum Wiegen Körperfettanalysen durchgeführt, so dass man erfährt, wie sich im Laufe des Kurses die Muskelmasse, das Körperfett und Körperwasser entwickeln.

 
Der Kurs ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention (Reg.nr. 20160616-782532)  zertifiziert und wird daher von allen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.
 
Die Zuschüsse liegen zwischen 75,- € (Barmer, DAK, TK) und 200,- € (AOK, LKK, einige BKKs) bis zur Vollerstattung von 249,- € bei einigen BKKs.

 
Termine: 10 Montagabende, jeweils ab 18.30 Uhr
 
             Der erste Termin umfasst 90 Min., alle weiteren 60 Min.
 
Ort: TSDGSchule, Hafenstr. 20
 
Gebühr: bezuschussungsfähige Kursgebühr: 249,- €     zzgl. Verwaltungsgebühr: 44,- €
 
Leitung: Frau Birge Liz Peters – Diätassistentin, Ernährungsberaterin/DGE
 
 
Beginn:
Montag, d. 26. März 2018 von 18.30 – 20.00 Uhr
Unter dem  Motto:

„Wer abnehmen will, muss essen!“  erfährt man,

dass Abnehmen stressfrei, alltagstauglich

und lecker sein kann!

 
11     Der Mann in der Küche

Ort: Lehrküche der TSDGSchule , Hafenstr. 20
 
Gebühr:  66,- € für 5 Abende à 3 Stunden
 
Leitung: Herr Bert Vonau erteilt gern weitere Informationen zu diesem Kurs.

-

Gesellschaft und Umwelt

-

12     Naturkundliche Führung am Bienenvolk
 
An verschiedenen Stationen erfährt man Wissenswertes rund um die fleißigen Pollensammler und erhält aus sicherer Entfernung einen Einblick in ein Bienenvolk.
 
Diese Veranstaltung findet im Rahmen des  Aktionsmonats Naturerlebnis, gefördert durch das Umweltministerium Schleswig-Holsteins, statt.
  
Bitte mitbringen: Fernglas mit Stativ oder Spektiv, wenn vorhanden
 
Ort: Grünentaler Hochbrücke (NOK), Parkplatz (aus Richtung Grünental kommend, rechte Hand kurz vor der Brücke)
 
Gebühr: 5,- €
 
Leitung: Herr Carsten Knop
 
 
Termin:                Samstag, d. 26. Mai 2018 von 12.00 – 15.00 Uhr


 
13     Instinktives Bogenschießen - Schnuppernachmittag

Wie haben es unsere Vorfahren geschafft, mit Pfeil und Bogen ihr Überleben zu sichern? Wie ist es überhaupt möglich, ohne jegliche Visiereinrichtung einen Pfeil präzise ins Ziel zu bringen? Nach einer kurzen Einführung in die theoretischen Grundlagen werden diese dann in die Praxis umgesetzt. Der Kurs findet bei jedem Wetter statt. Zur Verfügung stehen 21 Lang- und Recurvebögen mit Zuggewichten zwischen 16 und 40 Pfund.
 
Ort: Bogen-Treff-Haale, Timm-Kröger-Weg 4a
 
Gebühr: 20,- € - max. 10 Teilnehmer, Mindestalter: 10 Jahre
 
Leitung: Herr Volker Vollert
 
 
Termin:
Samstag, 16. Juni 2018 von 16.00 bis 18.00 Uhr

„Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, interessierten Menschen

das Bogenschießen auf unkomplizierte Art,

und leicht verständlich für jeden,

zu vermitteln.“
-

Musik

-

14     Blockflöte

Für Kinder ab ca. 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene;
 
Einzelunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene, gern auch für  Wiedereinsteiger;
 
Herr Ulrich Rexhausen unterrichtet Blockflöten in allen Tonlagen.
 
Hierzu nehmen Sie bitte direkt mit ihm Kontakt auf. (Tel. 942878)

 
Termine: nach Absprache (fortlaufender Unterricht)
 
Ort: Mannhardtstr. 32a
 
Gebühr: 10,- / 30 Min., 15,- € / 45 Min.
 
Leitung: Herr Ulrich Rexhausen

„Die Freude am Musizieren ist für mich

das Wichtigste.“


 
15     Klavier
  
Herr Ulrich Rexhausen erteilt einigen, wenigen Anfängern und leicht fortgeschrittenen Schülern Klavierunterricht.
 
Hierzu nehmen Sie bitte direkt mit ihm Kontakt auf. (Tel. 942878)


Termine: nach Absprache (fortlaufender Unterricht)
 
Ort: Mannhardtstr. 32a
 
Gebühr: 15,- € / 45 Min.
 
Leitung: Herr Ulrich Rexhausen



Ein kleines Konzert

Vorspielnachmittag der Musikschüler unserer Volkshochschule am Konzertflügel
 
 
Ort: Kulturzentrum, Im Kloster 12
 
 
Termin:      
Samstag, d.  01. Dezember 2018 um 16.30 Uhr

-

Sprachunterricht / Nachhilfe  

-
 
16     Französisch und Spanisch
 
Frau Patricia Khedim gibt Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene,
 
ggf. auch Nachhilfe.
 
Sie erteilt dazu gern telefonisch (04827 / 2686) nähere Auskünfte.

-

Theater / Veranstaltungen / Studienreisen

-


Theaterabonnement - Fahrten in das Rendsburger Stadttheater

 
Die VHS bietet hier ein umfassendes und preisgünstiges „Paket“:
im Komplettpreis  ist neben der Eintrittskarte auch der Bustransfer nach Rendsburg und zurück enthalten.
 
 
Auf dem Spielplan stehen u. a. folgende Vorstellungen:
 
am 21.01.2018 - Was der Butler sah
am 18.03.2018 - Madame Pompadour
am 22.04.2018 - Drei Schwestern
am 27.05.2018 - Backstage

Die Busabfahrt ist jeweils um 14.45 Uhr ab Markt.  
Frau Reinhild Schalke nimmt die Anmeldungen
(Tel. 2202)

entgegen und erteilt gern weitere Auskünfte.

 
Wandern 2018 - in Zusammenarbeit mit der Touristinformation
 
Am ersten Sonntag eines jeden Monats treffen sich die Wanderfreudigen um 8.30 Uhr auf dem Parkplatz des Skymarktes, um gemeinsam durch die schöne Umgebung von Hanerau-Hademarschen zu wandern.
 
Neuzugänge sind sehr herzlich willkommen.
 
 
Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, gute Laune
 
Gebühr: 3,- €  pro Wanderung
 
Leitung: Eheleute Grete und  Reinald Maaß (Tel. 3176)
 
Bei ihnen sind auch die Wanderpläne erhältlich.
 
Beide erteilen gern weitere Auskünfte.



Studienreise: Toscana -  vom 03. Mai bis zum 12. Juni 2018

Hierzu gab es im Herbst 2017 eine Informationsveranstaltung.
 
Die Reisegruppe um Elke Pieper und Rita Gosch führt es dieses Mal in die Toscana.
Stationen dieser Reise werden u. a. Florenz, Siena, Pisa und Lucca sein.



Für Fragen, bzw. Anmeldungen

wenden Sie sich bitte an

Frau Rita Gosch,Tel: 04638/8999084

oder Frau Elke Pieper, Tel: 2747.

  
Studienreise: Erfurt  -  vom 18. bis zum 21. September 2018
 
 
Hierzu wird es noch eine Informationsveranstaltung in der Mensa der Theodor-Storm-Dörfergemeinschaftsschule, Hafenstraße 20 geben.
 
Achten Sie diesbezüglich auch auf die Hinweise im Mitteilungsblatt und/oder wenden Sie sich bitte an
Frau Rita Gosch, Tel: 04638 / 8999084 oder Frau Elke Pieper, Tel: 2747.



Ein kleines Konzert am Samstag, d. 01. Dezember 2018 um 16.30 Uhr
 
Vorspielnachmittag der Musikschüler unserer Volkshochschule am Konzertflügel
 
Kulturzentrum, Im Kloster 12  

-

Jahresübersicht 2018

-
Januar
Datum
Kurstitel
Kursnr.
Sonntag
07.01.18
Wandern

Montag
08.01.18
Tai Chi und Qi Gong
1a
Donnerstag
11.01.18
Wassergymnastik
5a
Montag
15.01.18
Yoga am Morgen
2a
Montag
15.01.18
Yoga am Abend –   Neustart
3a
Sonntag
21.01.18
Theaterfahrt – Was   der Butler sah





Februar
Datum
Kurstitel
Kursnr.
Sonntag
04.02.18
Wandern





März
Datum
Kurstite
Kursnr.
Sonntag
04.03.18
Wandern

Sa./So.
10./11.03.18
Feldenkrais – Methode
6
Sonntag
18.03.18
Theaterfahrt – Madame Pompadour

Montag
26.03.18
Vital leben - schlank   werden und bleiben!
10




April
Datum
Kurstitel
Kursnr.
Montag
16.04.18
Tai Chi und Qi Gong
1b
Samstag
21.04.18
BodyTalk  ACCESS
8
Sonntag
22.04.18
Theaterfahrt – Drei   Schwestern

Montag
23.04.18
Yoga am Morgen
2b
Montag
23.04.18
Yoga am Abend
3b




Mai
Datum
Kurstitel
Kursnr.
Donnerstag
03.05.18
Studienreise in die   Toscana

Donnerstag
03.05.18
Wassergymnastik
5b
Sonntag
06.05.18
Wandern

Samstag
12.05.18
Yoga-Samstag mit Ashwani Bhanot
4
Samstag
26.05.18
Naturkundliche Führung am Bienenvolk
12
Sonntag
27.05.18
Theaterfahrt – Backstage





Juni
Datum
Kurstitel
Kursnr.
Sonntag
03.06.18
Wandern

Samstag
16.06.18
Instinktives   Bogenschießen
13




Juli
Datum
Kurstitel
Kursnr.
Sonntag
01.07.18
Wandern





August
Datum
Kurstitel
Kursnr.
Sonntag
05.08.18
Wandern

Montag
20.08.18
Tai Chi und Qi Gong
1c
Donnerstag
30.08.18
Wassergymnastik
5c




September
Datum
Kurstitel
Kursnr.
Sonntag
02.09.18
Wandern

Montag
03.09.18
Yoga am Morgen
2c
Montag
03.09.18
Yoga am Abend
3c
Dienstag
18.09.18
Studienreise nach   Erfurt

Fr./Sa.
21./22.09.18
Anthroposophische   Biographiearbei
9




Oktober
Datum
Kurstitel
Kursnr.
Sonntag
07.10.18
Wandern

Montag
22.10.18
Yoga am Morgen
2d
Montag
22.10.18
Yoga am Abend
3d
Montag
22.10.18
Tai Chi und Qi Gong
1d




November
Datum
Kurstitel
Kursnr.
Sonntag
04.11.18
Wandern

Sa./So.
10./11.11.18
Feldenkrais – Methode
7
Donnerstag
29.11.18
Wassergymnastik
5d




Dezember
Datum
Kurstitel
Kursnr.
Samstag
01.12.18
Ein kleines Konzert

Sonntag
02.12.18
Wandern





ganzjährig angebotene Kurse
Blockflöte
14
Der Mann in der   Küche
11
Französisch
16
Klavier
15
Spanisch
16
Tai Chi und Qi Gong
1
Theaterfahrten

Wandern

Wassergymnastik
5
Yoga am Morgen
2
Yoga am Abend
3
VHS Hanerau-Hademarschen
Zurück zum Seiteninhalt